marcus thomas composition & soundart

empire3empire2empire1

empire of oil – Part 1

… A Research in 360°

Das mehrteilige Projekt kreist um den Themenkomplex Öl und recherchierte dazu in den zwei gegensätzlichen Ländern Norwegen und Irak. Bietet der allmächtige Rohstoff das Potential für eine vermeintlich sozialstaatliche Utopie wie in Norwegen, oder befördert es einen nicht endenden Kriegszustand wie im Irak?

Künstlerische Leitung / Recherche: 360°-Kamera Felix Meyer-Christian, Kamera / Photo: Stefan Haehnel, Kostüme / Bühne: Zahava Rodrigo Projection, Mapping & Programming: Erik Kundt, Komposition / Soundart: Marcus Thomas, Gesang: Inger Lindsjørn Nordvik, Buzuq: Mevan Younes