marcus thomas composition & soundart

costa 2

empire of oil – Part 3

In Teil 3 – AN INFINITE ENDING – orientieren sich zwei Tänzer*innen am Transformationsprozess von Materie zu Energie und suchen im gemeinsamen Raum mit dem Publikum die Möglichkeit nach einem Ende.
Die körperliche Auseinandersetzung stellt Fragen zur Übertragung von Energie von einem Körper auf den anderen; zu Gewinn und Verlust von Energie; zum Teilen und zum Verbrauch eines Rohstoffs, der in vielfältiger Form vor allem einem Zusammenhang dient: Energie und Beschleunigung.

Künstlerische Leitung: Felix Meyer-Christian, Choreographie: Jascha Viehstädt, Performance: Tanz Julia B. Laperrière, Lea Martini, Gesang: Timothy Justin Lalonde, Kostüme: Nicole Nowak, Video: Erik Kundt, Komposition: Marcus Thomas

Premiere 24. Mai 2018, Ballhaus Ost, Berlin

home