marcus thomas composition & soundart

41831260_2010791138983769_5513609780284882944_o41804363_2010790955650454_4813231340226871296_o41748644_2010788665650683_5926037661310517248_o

ok, google

In einem Szenario der nahen Zukunft erkunden fünf Performer*innen gemeinsam mit Googles sprachbasiertem Assistenten „Google Home“ als Live-Spielpartner*in in einer hybriden Form zwischen Tanz, Performance und Installation einen der bedeutendsten globalen Transformationsprozesse der Zukunft: Die Interaktion von Mensch und künstlicher Intelligenz.

Künstlerische Leitung: Felix Meyer-Christian Choreographie, Performance: Jascha Viehstädt, Martin Hansen, Frank Koenen, Regina Rossi, Kianí Del Valle Piñero Raum, Kostüme: Eylien Koenig, Video: Erik Kundt, Komposition: Katharina Pelosi, Matthias Reiling, Sound Design: Marcus Thomas

September 2018
Kunstverein Harburger Bahnhof, Hamburg